read Öffentliche Bibliothek Seefeld

Suche Menü

Aktuelles

02.04.2016

Mikael Blomkvist und Lisbeth Salander sind wieder da. David Lagercrantz präsentiert sich als würdiger Nachfolger von Stieg Larsson, von dem die ersten drei Bände der Reihe stammen. Das Buch wird Krimilieberhaber in seinen Bann ziehen, man ist verleitet, es in einem Zug zu lesen. ... AusklappenZuklappen

Bei Facebook kommentieren

03.03.2016

Lesung mit Anna Rottensteiner

Wir kaufen gern dort ein, deshalb empfehlen wir auch gern die Lesung von Anna Rottensteiner bei Liber Wiederin weiter - hier der Text von der Website:

Anna Rottensteiner liest aus ihrem zweiten Roman, Nur ein Wimpernschlag, erschienen in der Edition Laurin.



„Das Haus am Hang, die Hitze des Sommers, unten im Kessel die Stadt, von Bergen umgeben – Meta erinnert sich an die Orte ihrer Kindheit und an einschneidende Wendepunkte auf dem Weg des Erwachsenwerdens. Dunkle Ängste, erste Sehnsüchte, Kränkungen und Verletzungen, aber auch der Aufbruch in ein neues, selbstbestimmtes Leben, in dem die früheren Erfahrungen lange nachhallen. Doch da gibt es auch noch die andere, Meta, eine junge Frau, die ihr Land und ihren Kontinent verlassen musste und sich nun nach Norden durchschlägt. Hinter ihr rohe Gewalt und nacktes Elend, vor ihr eine ungewisse Zukunft. Anna Rottensteiner verknüpft in ihrem zweiten Roman die Geschichte zweier Frauen und führt uns dabei bis in die unmittelbare Gegenwart. Gemeinsam ist den beiden Protagonistinnen die Suche nach einem Ort, an dem sie leben können und wollen. In kraftvollen, eindringlichen Bildern und in kunstvoller Verflechtung vieler unterschiedlicher Lebensläufe erinnert sie daran, dass die Frage nach dem Bleibenkönnen oder Weggehenmüssen schon immer eine existenzielle war – nicht nur in jüngster Vergangenheit und fernen Ländern. Nicht zuletzt ist es ein Roman über ein Europa am Wendepunkt und über Entscheidungen.“



Gabriele Wild wird die Einführung halten und anschließend mit Anna Rottensteiner ein Gespräch führen.



Anna Rottensteiner, geboren 1962 in Bozen, studierte Germanistik und Slawistik in Innsbruck, arbeitete anschließend als Buchhändlerin und Lektorin. Und ist seit 2003 Leiterin des Literaturhauses am Inn. In der Edition Laurin erschien ihr erster Roman, Lithops. Lebende Steine.
... AusklappenZuklappen

09.02.2016

2016s unwiderstehliches Kinderangebot

Das Maschgern ist vorbei, was nun? Na, auf in die Bibliothek!

Heuer gibt es die Kinderkarte (bis 12) gratis. Dies gilt natürlich auch für Familien, die schon bei uns sind.

Neben einem umfangreichen Buch-, Hörspiel- und Filmangebot für Kinder haben wir auch einen schönen Raum, in dem Kinder spielen, malen und schmökern können. Und hin und wieder werden dort auch Geschichten vorgelesen.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

www.bibliothek-seefeld.at

Öffnungszeiten:
DI 17:00-18:30
DO 18:00-19:30
SO 10:30-12:00
ausgenommen Feiertage
... AusklappenZuklappen

04.02.2016

Hallo,
wir haben am Faschingsdienstag, den 9. Feber, geschlossen.
Alle Medien, die am 9.2. fällig sind, werden automatisch verlängert.
LG
Ines
... AusklappenZuklappen

30.12.2015

Öffentliche Bibliothek Seefeld hat Buchhandlung Seeseitens Foto geteilt. ... AusklappenZuklappen

Das Einzige was bei Zwischen-den-Feiertagen-Blues hilft...

Bei Facebook kommentieren

27.12.2015

Öffnungszeiten in den Feiertagen:

So, 27.12.
DI, 29.12.
DO, 31.12. geschlossen
SO, 3.1.2016
DI, 5.1.2016
DO, 7.1.2016
... AusklappenZuklappen

17.12.2015

Öffentliche Bibliothek Seefeld hat eine Notiz veröffentlicht.

Danielle Spera im Gespräch mit Günther Kaindlstorfer
... AusklappenZuklappen

06.12.2015

Öffentliche Bibliothek Seefeld hat Mayersche Buchhandlungs Foto geteilt.

Das kennen wir doch alle, oder?
... AusklappenZuklappen

Lügen? Das würden wir doch nie tun! ;-)

Bei Facebook kommentieren

30.11.2015

Veranstaltungsinformation

Am 3. Dezember 2015 spricht der bekannte Buchautor und Journalist Alois Schöpf in der Buchhandlung "Liber Wiederin" (Innsbruck, Erlerstraße 6) zum Thema "Kultiviert sterben. Über das Recth auf Sterbehilfe und den Unsinn des natürlichen Todes."

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.
... AusklappenZuklappen

29.11.2015

Jede Menge neuer Bücher in der Bibliothek. Vorstellungen folgen in Kürze. ... AusklappenZuklappen

10.11.2015

ER IST WIEDER DA - der Film läuft gerade im Kino, das Buch gibt's natürlich bei uns. Heute wieder ab 17 Uhr.

Und hier ein bisschen was zum Hineinschnuppern: www.youtube.com/watch?v=05fFKGG5GOA
... AusklappenZuklappen

Sommer 2011. Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva. Im tiefsten Frieden, unter Tausenden von Au...

09.11.2015

Öffentliche Bibliothek Seefeld hat Wagnersches Veranstaltung geteilt.

Passend zur Lesung am Freitag in der Wagner'schen gibt's hier ein Interview mit Ilija Trojanow: www.youtube.com/watch?v=Jz-8QPlkwWA
... AusklappenZuklappen

Bei Facebook kommentieren

Buchpräsentation Ilija Trojanow

13.11.2015

Wagnersche

Ilija Trojanow präsentiert ein verstörend wahrhafiges Buch über Bulgarien und seine Geschichte, gebaut auf den zwei personifizierten Säulen von Macht und Widerstand. Der neue große Roman vom Autor des "Weltensammlers". Einführung und Gespräch: Klaus Zeyringer

07.11.2015

In der Leseloune zu Gast - Nadja Bernhard: www.youtube.com/watch?v=awARrA65BU4 ... AusklappenZuklappen

Die Journalistin über Bücher als Wegbegleiter und ihr ambivalentes Verhältnis zu E-Books. Moderation: Günter Kaindlstorfer Kamera/Schnitt/Ton: Andreas Lochma...

06.11.2015

Lesungs-Hinweis

Am Montag, 9.11.2015, ab 19 Uhr stellt der Historiker Oliver Rathkolb den Stand der Dinge zum "Haus der Geschichte" vor, das 2018 am Wiener Heldenplatz eröffnet werden soll.

Beim Gastvortrag in Innsbruck präsentiert er eine vorläufige Bestandsaufnahme zur Entwicklung des Museumsprojektes.
... AusklappenZuklappen

05.11.2015

Ankündigung der Schützenkompanie Seefeld, die wir gerne verbreiten:

Weiter Aufführungen des Theaterstücks "Die Lügenglocke" am 13.11. und am 14.11.2015 im SKZ Seefeld.
... AusklappenZuklappen

Bei Facebook kommentieren

28.10.2015

Wussten Sie, dass ein Sechstel der österreichischen Bevölkerung Schwierigkeiten mit dem Lesen haben? Was das bedeutet, veranschaulicht dieser Videoclip: www.youtube.com/watch?v=1mn53zPsuOE ... AusklappenZuklappen

27.10.2015

Gerhard Roth erhält den mit 15.000 Euro dotierten Jean-Paul-Preis des Freistaates Bayern für sein Lebenswerk.

In der Bibliothek gibt es folgende Werke von Gerhard Roth zum Ausleihen:

Der Berg
Der Plan
Der See
Der Strom
... AusklappenZuklappen

05.10.2015

Henning Mankell ist gestorben. Der breiten Öffentlichkeit wurde er durch seine Wallander-Krimis bekannt.

Im Vorjahr ging er mit seiner Krebserkrankung an die Öffentlichkeit. Wallander wurde 67 Jahre alt.
... AusklappenZuklappen

Gerrit van AakenEin großartiger Autor. Ich habe mir seinen Tod zum Anlass genommen, einige seiner Bücher ein weiteres mal zu lesen.

6 Monate zuvor
Avatar

Bei Facebook kommentieren

25.09.2015

Shortlist des Deutschen Buchpreises 2015 veröffentlicht

Sieben Jurymitglieder haben seit Ausschreibungsbeginn 199 Titel gesichtet, die zwischen Oktober 2014 und dem 16. September 2015 erschienen sind. Die Auszeichnung ist insgesamt mit 37.500 Euro dotiert: Der Siegertitel erhält 25.000 Euro, die übrigen Finalisten je 2.500 Euro. Am 12. Oktober wird in Frankfurt am Vorabend der Buchmesse die Siegerin oder der Sieger des 11. Deutschen Buchpreises gekürt.


Die nominierten Romane (in alphabetischer Reihenfolge):

• Jenny Erpenbeck: Gehen, ging, gegangen (Knaus, August 2015)
• Rolf Lappert: Über den Winter (Carl Hanser, August 2015)
• Inger-Maria Mahlke: Wie Ihr wollt (Berlin Verlag, März 2015)
• Ulrich Peltzer: Das bessere Leben (S. Fischer, Juli 2015)
• Monique Schwitter: Eins im Andern (Droschl, August 2015)
• Frank Witzel: Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969 (Matthes & Seitz, Februar 2015)
... AusklappenZuklappen

23.09.2015

Kulinarische Lesung in den Artis-Betrieben am 24.09.2015

Der Schauspieler Christoph Griesser liest aus "Kulturgeschichte der österreichischen Küche" von Peter Peter

Der Nachmittag beginnt um 15.00 mit einer Führung durch die Artis Betriebe.

Um 15.45 gibt´s dann ein paar Schmankerln nach dem Motto:

Ein Hühnersupperl tadellos,
ein Beefsteak in Madairasoß,
ein Schweinspörkelt, ein Rehragout,
Omletts mit Champignon dazu,
hernach ein bisserl Kipfelkoch
und allenfalls ein Torterl noch …

Um 16.30 Lesung mit Christoph Griesser musikalisch begleitet von Klaus Falschlunger auf der Sitar.



Anmeldung erbeten unter 0512 / 262610 oder office@artis-betriebe.at. Die Veranstaltung findet statt am Schusterbergweg 86 in Innsbruck.
... AusklappenZuklappen

22.09.2015

Heute ab 17 Uhr sind wir wieder für euch da! ... AusklappenZuklappen